0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Internationale Elemente im Studium

Liebe*r Studierende, / liebe*r Promovierende,

in Kürze werden Sie Ihr Studium / Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen haben. Hierzu gratulieren wir Ihnen schon jetzt.

Vielleicht haben Sie im Rahmen Ihres Studiums auch internationale Erfahrungen gesammelt? Zum Beispiel durch einen Auslandsaufenthalt oder durch die digitalen Projekte mit einer Partneruniversität im Ausland?

Wir sind sehr daran interessiert zu erfahren, ob es internationale Elemente in Ihrem Studium gab.

Daher möchten wir Sie bitten, an unserer kurzen anonymen Umfrage teilzunehmen - auch falls Ihr Studium nicht besonders international ausgerichtet war!

Ziel dieser Umfrage der Abteilung Internationales ist es zu ermitteln, welche physischen und/oder virtuellen Mobilitätsformate die Absolvent*innen an der Humboldt-Universität genutzt haben, und welche Beratungsangebote sie sich gewünscht hätten.

Mit Ihren Antworten helfen Sie uns dabei, unsere Förderprogramme und Beratungsangebote für zukünftige Studierende/Promovierende weiterzuentwickeln und ihnen internationale Erfahrungen zu ermöglichen.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und danken Ihnen im Voraus sehr herzlich für Ihre Teilnahme! Das Ausfüllen dauert maximal 10 Minuten.

Beste Grüße

Ihre Abteilung Internationales der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangscode benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Tabelle aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangscodes mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.


 

Wer ist für diese Befragung verantwortlich?

Die Befragung wird im Auftrag der Abteilung Internationales der Humboldt-Universität zu Berlin durchgeführt.

Zu welchem Zweck und auf Basis welcher Rechtsgrundlage wird die Befragung durchgeführt?

Ziel der Datenerhebung ist es, Informationen über Art, Dauer und Zweck von studienbezogenen Auslandsaktivitäten von Studierenden und Promovierenden der HU Berlin zu erheben, um daraus eine weitere Verbesserung der Unterstützung von outgoing Aktivitäten abzuleiten, bestehende Angebote besser an Bedürfnissen auszurichten und die Aktivitäten von Fakultäten und zentraler Verwaltung zu verzahnen. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zur Durchführung der Umfrage ist Art. 6 Abs. 1 lit. c und e, Abs. 3 DSGVO i.V.m. § 6 Abs. 1 und § 8 Abs. 1 Nr. 2 BerlHG. Die Teilnahme ist freiwillig, so dass Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung innerhalb der Umfrage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) ist.

Was geschieht mit den Daten, die im Rahmen dieser Befragung erhoben werden?

Die erhobenen Daten werden in der Abteilung Internationales so ausgewertet, dass keinerlei Rückschlüsse auf einzelne teilnehmende Studierende möglich sind. Da die Umfrage mit der vom CMS für die HU angepassten und gepflegten Installation von LimeSurvey durchgeführt wird und als anonyme Umfrage konfiguriert ist, findet keine Verknüpfung zwischen Token und Antworten statt. Auch werden die Befragungsdaten nicht mit anderen Datenbeständen der Universität verknüpft. Aus Ihren Antworten können wir daher nicht auf Ihre Identität schließen. Die Ergebnisse werden in Form einer statistischen Zusammenfassung der Hochschulleitung, den Fakultäten, der Hochschulverwaltung der HU und eventuell - in Auszügen - externen Institutionen wie dem DAAD zur Verfügung gestellt.

Wie lange werden die erhobenen Daten gespeichert?

Die im Rahmen der Befragung erhobenen Daten werden in der Regel bis zu 5 Jahre, maximal 10 Jahre gespeichert, um ihre Nutzung für Auswertungen abzusichern, die sich erst bei Verfügbarkeit mehrerer Auswertungsjahrgänge ergeben.

Ist die Teilnahme an der Befragung verpflichtend?

Nein. Durch eine Verweigerung bzw. Nichtteilnahme entstehen Ihnen keine Nachteile. Gleichwohl profitieren nachfolgende Studierenden- und Promovierendengenerationen von einer Vielzahl von Rückmeldungen. Wir bitten Sie inständig, teilzunehmen!

Wie lauten meine Betroffenenrechte?

Ansprechpartnerin ist: Dr. Ursula Hans, Abteilung Internationales, Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, ursula.hans@hu-berlin.de, 030 2093 46701. Wenn Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben, haben Sie das Recht Beschwerde einzulegen. Zuständig sind der/die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin und der/die Datenschutzbeauftragte der HU (datenschutz@uv.hu-berlin.de).

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!