0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

sdw Online-Seminar zum Unterrichten und Arbeiten mit digitalen Medien

Liebe sdw Stipendiatinnen und Stipendiaten,

ich freue mich, dass unser Online-Seminar zum Unterrichten und Arbeiten mit digitalen Medien kommenden Dienstag beginnen wird. Gemeinsam möchten wir neue Methoden und digitale Werkzeuge (z. B. Online-Kollaboration, interaktive Übungen, Umfrage- & Quiz-Tools) kennenlernen, ausprobieren und auf ihren Nutzen für den Einsatz im Unterricht reflektieren. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit Themen wie dem Urheberrecht und Datenschutz. Was und wie genau, hängt dabei auch von euren Erfahrungen und Wünschen ab. Ziel des Online-Seminars ist es, in einem kreativen, anregenden und kooperativen Lernumfeld eure lehrkräftespezifische digitale Kompetenz zu fördern.

Bevor es los geht, möchte ich nun eure Erfahrungen und Wünsche abfragen, sowie das Online-Seminar mit Hilfe der hier erhobenen Daten evaluieren. Bittet beantwortet diese Umfrage bis zum Montag 26.04.2021, so dass ich bereits in unserer ersten Veranstaltung am Dienstag 27.04.21 darauf eingehen kann.

Die Umfrage besteht aus drei Abschnitten: Demographische Daten, Fragen zur Erfahrung mit digitalen Medien und zur digitalen Praxis. Insgesamt sind es 35 Fragen, plant daher bitte etwa 15-20 Minuten für die Beantwortung ein. Man kann die Umfrage auch unterbrechen und bisherige Antworten speichern, um die Beantwortung der Fragen später fortzusetzen.

 

Hinweise zum Datenschutz:

Das Seminarkonzept wird zu Forschungszwecken evaluiert. Verantwortliche Leiterin ist Mina Ghomi, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Teilnahme an der Evaluation ist freiwillig. Alle Daten werden pseudonymisiert erhoben, d. h. es werden statt Namen Pseudonyme verwendet, und anonymisiert ausgewertet. Zweck der Datenerhebung ist die Evaluation und Weiterentwicklung des Seminarkonzepts sowie die Ermittlung von Bedarfen. Sobald der Forschungszweck es zulässt, werden alle personenbezogenen Daten gelöscht. 

Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen, z. B. indem du eine E-Mail an mina.ghomi@hu-berlin.de sendest. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge des Seminars gespeichert wurden, werden in diesem Fall sofort gelöscht.

 

Bei Fragen oder Anmerkungen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit.

Herzliche Grüße

Mina Ghomi